Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. GELTUNGSBEREICH
Diese Verkaufsbedingungen regeln den Verkauf von Produkten durch ASTRID JANSEN
DESIGN GMBH (Verkäufer) an Sie (Käufer). Abweichende Bedingungen des Käufers, die
der Verkäufer nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, sind unverbindlich, auch wenn der
Verkäufer nicht ausdrücklich widerspricht. Mit Bestellung von Waren hat der Käufer die
Verkaufs- und Lieferbedingungen des Verkäufers anerkannt und angenommen.

2. VERTRAGSSCHLUSS
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an ASTRID JANSEN DESIGN GMBH zum Abschluss
eines Kaufvertrages dar.
Wenn Sie eine Bestellung an den Verkäufer aufgeben, erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die
den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme
Ihres Angebotes dar, Sie dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.
Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden
und
den Versand an Sie mit einer Nachricht bestätigen. Wenn Ihre Bestellung in mehr als
einem Paket versendet wird, kann es vorkommen, dass Sie für jedes Paket eine gesonderte
Versandbestätigung erhalten. In diesem Fall kommt bezüglich jeder Versandbestätigung ein
separater Kaufvertrag zwischen uns über die in der jeweiligen Versandbestätigung
aufgeführten Produkte zustande.

3. WIDERRUFSRECHT, AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS,
GESETZLICHES GEWÄHRLEISTUNGSRECHT
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein
von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware  in Besitz genommen haben,
ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Entschluss informieren, diesen
Vertrag zu widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:
ASTRID JANSEN DESIGN GMBH
Marktstraße 18
31134 Hildesheim
05121 9272921
aj@astridjansen.de
au@astridjansen,.de
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufs rechts vor Ablauf der Widerrufsfrist schriftlich absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbenen
Waren, die wir von Ihnen erhalten haben, und wir erstatten Ihnen die Kosten der günstigsten





von uns angebotenen Standardlieferung. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und
spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab
dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns
eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei
der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich
etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen in keinem Fall Entgelte.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je
nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem
Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden
oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von
vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der
Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Widerrufsformular:
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden Sie es uns zurück:
ASTRID JANSEN DESIGN GMBH
Marktstraße 18
31134 Hildesheim
05121 9272921
aj@astridjansen.de
au@astridjansen,.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*) .....................................
Bestellt am (*)/ erhalten am (*) ......................
Name des/ der Verbraucher(s) ...........................
Anschrift des/ der Verbraucher(s) ...........................
Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ...........................
Datum ...........................
...........................
(*) Unzutreffendes streichen.
Hier gelangen Sie zu unserem Widerrufsformular.
Ende der Widerrufsbelehrung
Gesetzliches Gewährleistungsrecht:
Soweit Mängel vorliegen, stehen dem Kunden nach Maßgabe der §§ 437 ff BGB die
gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.
Sind an dem Vertrag nur Kaufleute beteiligt, so
gelten ergänzend die §§ 377 ff HGB.
Die Gewährleistungsfrist für neue Sachen beträgt zwei Jahre.
Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Gewährleistungsfrist bei neuen Sachen ein Jahr.
Bei gebrauchten Sachen ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen, bei
Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist bei gebrauchten Sachen ein Jahr.





4. PREISE
Bei Bestellungen über den Onlineshop gelten die dort angegebenen Preise. Sämtliche Preise
beinhalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Preise verstehen sich zzgl. Versand- und Verpackungskosten, die dem Kunden vor Abgabe
der Bestellung bekannt gegeben werden.
Kommt ein Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so kann der Verkäufer
Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen und / oder vom Vertrag
zurücktreten.
Trotz unserer größten Bemühungen kann eine kleine Anzahl der Produkte mit dem falschen
Preis ausgezeichnet sein. Wenn ein Produkt mit einem falschen Preis ausgezeichnet ist und
der korrekte Preis höher ist als der Preis auf der Webseite, werden wir Sie vor Versand der
Ware kontaktieren, um Sie zu fragen, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen oder die
Bestellung stornieren wollen.

5. LIEFERUNG UND VERSAND
Sämtliche Angaben zu Versand oder Zustellung eines Produktes sind lediglich
voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw.
garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Bei vorzeitiger Lieferung ist dieser Zeitpunkt
maßgeblich. Wird die Lieferung unmöglich, wird der Lieferant von der Lieferverpflichtung
entbunden. Die gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben unberührt. Rücktritt vom Vertrag
kann nur nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist erklärt werden. Lassen vom Verkäufer
nicht zu vertretende Umstände eine Erfüllung des Vertrages unzumutbar erscheinen oder
verschlechtern sich die Vermögensverhältnisse des Käufers, so ist der Verkäufer berechtigt,
vom Vertrag zurückzutreten. Teillieferungen sind zulässig.
Wird die Ware auf Wunsch des Abnehmers diesem zugeschickt, so geht mit ihrer
ordnungsgemäßen Auslieferung an unseren Versandbeauftragten die Gefahr des zufälligen
Unterganges und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Käufer über. Ist die Ware
versandbereit und verzögert sich die Versendung aus Gründen, die der Verkäufer nicht zu
vertreten haben, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf
den Käufer über.
Lieferungen ins EU Ausland nur auf telefonische oder schriftliche Anfrage.

6. EIGENTUMSVORBEHALT
Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im
Eigentum des Verkäufers.

7. HAFTUNG
Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind
Schadensersatzansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der
Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für
sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des
Verkäufers beruhen. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer
nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig
verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus
einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wesentliche Vertragspflichten
sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.




Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die
persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Die Vorschriften
des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8. ZAHLUNG
Der Käufer kann den Kaufpreis per PayPal,
Sofortüberweisung,
Vorauskasse oder
Rechnung  
(Bonität vorausgesetzt) bezahlen.
Im Falle einer vom Käufer zu vertretenden Rücklastschrift erhebt der Verkäufer einen
pauschalierten Schadensersatz in Höhe von EUR 5,00. Der Käufer kann nachweisen, dass ein
Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale.
Zahlung auf Rechnung ist nur möglich, wenn die Lieferadresse, die Hausanschrift und die
Rechnungsadresse identisch sind und innerhalb Deutschlands liegen. Der Rechnungsbetrag
wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Der Verkäufer behält sich vor, im Einzelfall bestimmte
Zahlungsweisen nicht anzubieten.
Soweit der Rechnungsbetrag aus vom Käufer zu vertretenden Gründen nicht zum
Fälligkeitszeitpunkt gezahlt wird, erhebt der Verkäufer je Mahnung pauschalierte Mahnkosten
in Höhe von EUR 5,00. Der Käufer kann nachweisen, dass ein Schaden überhaupt nicht
entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale.

9. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts
(CISG) und des Kollisionsrechts. Die Vertragssprache ist deutsch. Es wird die ausschließliche
Gerichtsbarkeit der Gerichte des Landgerichtsbezirks Hildesheim vereinbart. Wenn Sie
Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der EU sind, genießen Sie außerdem Schutz der
zwingenden Bestimmungen des Rechts Ihres Aufenthaltsstaates.